Liebe Golffreunde,

kaum begonnen und viel zu schnell wieder vorbei war unsere diesjährige GFN Golftour 2020 nach Ahaus.

Kurze Anreise, bestes Wetter, gepflegte Unterkunft und herausfordernde Plätze waren die Voraussetzungen für ein tolles Golfwochenende in Ahaus. Warum die "Wilden 13", die in diesem Jahr dabei waren, dennoch nur eher mäßige Ergebnisse ins Clubhaus tragen konnten, ist schnell erklärt.

- Viel zu heiß
- Zu langsame Grüns
- Fehlende Platzkenntnis
- Dazu noch der Ausfall der digitalen Hilfsmittel (Golfuhren), machten die anvisierten Top-Scores früh zu nichte

Aber wir wären nicht die Golffreunde Niederrhein, wenn diese wirklich widrigen Umstände auch nur im entferntesten der guten Stimmung etwas hätten anhaben können.

Bleibt zum Schluss nur noch der Dank an den Organisator (mich 🤭) und der Dank an Ingo und mich für die tollen Preise!

Ich freue mich jetzt schon auf die nächste GFN Tour.

Liebe Grüße
Uli

PHOTO-2020-06-21-15-41-26.jpg
PHOTO-2020-06-21-15-42-11.jpg
PHOTO-2020-06-21-15-20-29_edited.jpg